Tanklaster

 21.06.2024

Öl- und Heizölpreise aktuell

atrego GmbH

Die Rohölpreise haben im Wochenverlauf weiter zugelegt, bis sie am Freitagmorgen stagnierten. Die EIA (U.S. Energy Information Administration) hatte einen Abbau der Ölvorräte, um 2,55 Millionen Barrel in der vergangenen Woche, gemeldet. In den letzten Wochen ist die Treibstoffnachfrage sowohl im Flugzeugbereich als auch im Fahrzeugbereich gestiegen. Auch eine stärkere Nachfrage in Asien hat den Kursanstieg begünstigt. Allein die Aussicht auf eine weiter steigende Nachfrage durch Konjunkturverbesserungen in Europa und China lässt den Ölpreis seit Anfang Juni aufwärts klettern, denn das Angebot wird aktuell durch die OPEC+ weiter knappgehalten. Diese Tendenz scheint sich fortzusetzen, was für den Heizölpreis bedeutet, dass mit weiteren Preissteigerungen zu rechnen ist.

Brent Heizoel

Bereich Schlusskurs
19.06.2024
Schlusskurs
20.06.2024
Startkurs heute
21.06.2024
Veränderung
zum Vortag
Tendenz
21.06.2024
Heizölpreis
(Euro/100L) 3.000
L. Standardqualität
104,27 104,68 104,88 0,2 %
Rohölsorte Brent
(US-Dollar/Barrel)
85,66 85,71 85,66 -0,1 %
Wechselkurs
(Euro/US-Dollar)
1,0750 1,0722 1,0718 0,0 %

">

BereichSchlusskurs
19.06.2024Schlusskurs
20.06.2024Startkurs heute
21.06.2024Veränderung
zum VortagTendenz
21.06.2024Heizölpreis
(Euro/100L) 3.000
L. Standardqualität104,27104,68104,880,2 %Rohölsorte Brent
(US-Dollar/Barrel)85,6685,7185,66-0,1 %Wechselkurs
(Euro/US-Dollar)1,07501,07221,07180,0 %

euroDollar

Zurück zur Übersicht

Ihr Heizölpreis

Berechnen Sie ihren aktuellen Heizölpreis und bestellen Sie gleich Ihren Vorrat.

L
Warenkorb
Mein BYenergie